Auch kurze Tage sind erlaubt…

27.07.2016 / Alpenüberquerung Etappe 8-9

Tag 8 und 9 ließen uns auf den Spuren vom Südtiroler Nationalheld Andreas Hofer wandeln. Hinzu kam auch noch, dass beide Etappen eher von kurzer Zeit geprägt waren und wir unseren Füßen und Knien auch entsprechend Momente der Erholung gönnten.

Von Stuls auf 1.317m ging es erst mal wieder wie nicht anders zu erwarten bergab Richtung St. Leonhard im Passeiertal (693m). Dort gönnen wir uns erstmal einen leckeren italienischen Cappuccino zur Stärkung. Weiter ging’sdann auf dem Andreas Hofer Weg vorbei am Pfeifertalwasserfall bis wir die Hofschänke Pfeifertal erreichten. Über eine Wiese stiegen wir dann wieder steil bergauf, zuerst vorbei am Pfandlerhof auf 1.050m und dann weiter durch einen Wald zu unserem Etappenzlel Nr. 8: die Pfandleralm auf 1.350m. Dort hatten wir genügend Zeit zur Rast und Erholung. Und das Wetter hat auch noch mitgespielt: solange wir unterwegs waren, hatten wir Sonne im Nacken. Der Regen kam erst bei der Pause 🙂


Auch Tag 9 ist eher als Entspannungstag gedacht. Nach einem guten Frühstück ging es gut gestärkt wieder los, und diesmal zur Abwechslung mal bergauf 😉 Nach der Pfandler Alm wanderten wir an der Andreas-Hofer-Hütte vorbei hinein in den Wald. Danach ging es über Grashänge und Wiese weiter steil nach oben. Und wir gingen noch etwas weiter hoch, denn wir nahmen noch Riffl auf 2.067m mit. Hier oben hatten wir eine hervorragende Aussicht und einen tollen Platz zum rasten 😉 Nachdem wir unsere knapp 800 Höhenmeter hinter uns gebracht haben, ging es Richtung Hirzer Hütte, das heutige Tagesziel. Dabei liefen wir vorbei an mehreren Almen leicht bergab bis wir dann endlich an unserer Alm angekommen waren. Pünktlich beim Einchecken öffnete der Himmel seine Pforten und ließ Regentropfen auf die Erde fallen. Uns war das egal, denn wir mussten heute ja nicht weiter. Doch unser morgiges Ziel hatten wir schon heute stets im Auge: den Hirzer mit 2.781m Höhe. Und am Nachmittag konnten wir ihn sogar noch in der Sonne genießen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: